Spargelrisotto mit Knoblauch

Für die schnelle Küche: Dieses würzige Spargelrisotto ist unkompliziert in der Zubereitung. Der grüne Spargel gibt dem Gericht Farbe und Aroma, der Knoblauch mit dem Olivenöl die besondere Note. 

Tipp: Nehmen Sie speziellen Risottoreis, so wird das Gericht schön sämig.
 

Impressionen

Zubereitung

Grünen Spargel waschen, den unteren Teil der Stangen schälen und Spitzen beiseite legen, in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden.

Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durchpressen und im Olivenöl glasig dünsten. 

Im Anschluss den Naturreis zugeben und glasig werden lassen.

Hühnerbrühe angießen und ca. 25 Min. bei geringer Hitze garen, immer wieder umrühren, 10 Min. vor Ende der Garzeit die Spargelstücke zugeben, Spargelspitzen 5 Min. vor Ende der Garzeit.

Knoblauchzehen schälen, in dünne Scheiben schneiden, in dem Öl knusprig braten.

Thymian, Pecorino, 1/2 Döschen Safranpulver, Butter, Salz und Pfeffer unter den Reis mischen, abschmecken, mit den Knoblauchscheiben bestreut servieren.

Zutaten für Portion/en

500 g grüner Spargel
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
250 g Naturreis
500 ml Hühnerbrühe
8 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 TL Thymian
120 g Pecorino
Dose Döschen Safranpulver
20 g Butter
Salz, Pfeffer

Downloads