Highland Cattle Stroit Partnerbetrieb


Rüdiger Wille
Schmiedebrink 14
37574 Einbeck - Stroit
Tel.: 05565 9996029
Mobil.: 0152 53923310
E-Mail: info@der-highlander.eu
Internet: www.der-highlander.eu
www.der-highlander.friedhold.de


Weitere Angebote des Hofes

Unser Angebot

Die Schlachtung, Zerlegung und Vakuumierung des Fleisches erfolgt in einem EU-zugelassenen Schlachtbetrieb im ca. 3 km entfernten Nachbarort. Wir begleiten die Tiere dorthin und gewähren einen stressfreien Transport. Nach der Schlachtung reift das Fleisch mindestens 21 Tage in speziellen Räumen und entwickelt dabei seinen vollen Geschmack. Wir verpflichten uns zur nachhaltigen, artgerechten und umweltschonenden Aufzucht. Sie ist die Grundlage für unsere natürlich geprägten Produkte und die Transparenz bei der Erzeugung des Rindfleisches. Das Fleisch der schottischen Hochlandrinder enthält weniger Cholesterin und weniger Fett als das anderer Rinderrassen, aber mehr Proteine und mehr Eisen. Es zeichnet sich durch sein vorzügliches Aroma aus, ist sehr fein- und kurzfaserig sowie leicht marmoriert. Der delikate Eigengeschmack des Stroiter Hochland-Rindfleischs ermöglicht einen sparsamen Umgang mit Gewürzen. Seit Jahrhunderten ist das Hochlandrind ein Garant für höchste Fleischqualität. Unser Hofladen befindet sich in der Bauphase. Daher können Sie derzeit in unserem Online-Shop (www.der-highlander.friedhold.de) bequem bestellen und einen Termin zur Abholung vereinbaren. Hier bieten wir Ihnen Bratenstücke, Rouladen, Gulasch, Tafelspitz, Petties, Hack, Krakauer, Salami, Corned Beef und vieles mehr an. Gern stellen wir Ihnen einen Präsentkorb mit unseren Leckereien zusammen.

Impressionen

Unser Hof

Stroit, ein Ortsteil der „Bierstadt“ Einbeck, ist eingebettet zwischen den Höhenzügen Hils und Selter mit reizvollen Mischwäldern und der Umgebung des Leineberglandes. Unsere Hofstelle liegt mitten im Ort, jedoch mit einem kurzen Weg zu den Grünlandflächen am Ortsrand. Hier leben unsere schottischen Hochlandrinder – Highland Cattle – ganzjährig auf der Weide. Jedem Tier steht ca. 1,5 ha Fläche zur Verfügung. Sie fressen während der Vegetation die natürlichen Kräuter und Gräser der naturbelassenen Flächen. Die Obstbäume auf den Weiden sind einerseits Schattenspender in den Sommermonaten, andererseits ist deren Fallobst ein besonderer Leckerbissen für die Rinder. Im Winter erhalten sie hofeigenes Heu und Grassilage, ergänzt durch Einstreu im Unterstand. Über Lecksteine erhalten sie zusätzliche Mineralstoffe. Ein Mastfutter setzen wir nicht ein. Die Tiere erfreuen sich bester Gesundheit, sind robust, agil und brauchen keine medikamentöse Unterstützung. Der Nachwuchs bleibt bis zur Absetzung bei den Muttertieren und trinkt deren Milch, so wie es die Natur vorsieht. Sie erhalten eine stressfreie Intensivbetreuung, sind an Menschen gewöhnt und handzahm. Diese artgerechte Haltung unserer Tiere garantiert ein langsam wachsendes, fettarmes und gesundes Fleisch.

Produktangebot

 
Rindfleisch und Wurstwaren
 
Eier
 
Käse
 
Nudeln, Backmischungen
 
Ketchup, Senf, Essig und Öl
 
Auf dem Hof, Onlineservice
 
Präsentkörbe

Termine / Öffnungszeiten

Werden über die Homepage bekannt gegeben

Karte

In Google öffnen

Weitere Betriebe in der Nähe

Imkerei Kleinhans ( 0,07 km)
Bio- Hof Strohmeyer ( 0,28 km)
Mühlengut Voldagsen ( 3,64 km)
von Poten ( 4,42 km)
Manufaktur regionaler Köstlichkeiten - … ( 4,56 km)