Highland Cattle von Schellerten Premiumbetrieb

Ralf Ohlms
Farmser Straße 13
31174 Schellerten
Tel.: 05123 8702
Mobil.: 0177 2391965
Fax: 05123 4000080
E-Mail:
Internet: www.bauer-ohlms.de





Weitere Angebote des Hofes

Impressionen





Unser Hof

Das Markenzeichen unseres landwirtschaftlichen Betriebes sind die Highland Cattle Rinder. Dies sind sehr genügsame, robuste und langlebige Tiere. Man nennt sie auch Schottische Hochlandrinder. Zu erkennen sind sie an den braunen Zotteln und ihren langen Hörnern.
Unsere Rinder laufen ganzjährig auf der Weide, die nach Bio-Richtlinien bewirtschaftet wird. Deshalb setzten wir auf diesen Flächen keinen stickstoffhaltigen Mineraldünger ein und verzichten auf chemischen Pflanzenschutz.
Unsere Tiere nutzen auch Grünlandflächen der ortsansässigen Naturschutzorganisation Paul-Feindt-Stiftung. In unserer Region wurde ein einzigartiges Pilotprojekt durchgeführt: Unsere Rinder haben einen 300 Jahre alten Eichenwald beweidet, um diese alte Bewaldungsform wieder aufleben zu lassen.
Neben den Rindern halten wir auch Mastschweine, die in einem Tiefstall mit Stroh untergebracht sind. Sie erhalten hofeigenes Futter und haben in den Sommermonaten Auslauf.

Unser Angebot

Unsere Hofführungen werden nach Absprache individuell gestaltet und dauern zwischen einer und drei Stunden.
Sie sind für Kinder und Jugendliche im Alter von 3 - 18 Jahren geeignet.
Folgende Schwerpunkte können für die Führung gewählt werden: Getreide, Zuckerrüben, Kartoffeln, Rinder und Schweine.

Ausstattung des Hofes

Spielplatz

Spielzimmer/-scheune

Spielwiese

Streicheltiere

Trettrecker, Bobbycar

Rollstuhlgerecht

Freizeitangebote für Gäste

Hofführungen u./o. Naturführungen
nach Absprache für Kinder und Jugendliche von 3-18 Jahren

Mithilfe auf dem Hof möglich

Karte Routenplaner

Märkte / Aktionen

Weitere Betriebe in der Nähe

Freilandeier Heinde ( 9,82 km)
Lüddeke's Hofladen Premiumbetrieb (10,81 km)
Gutshof Eucken Premiumbetrieb (11,75 km)
KöhlersHof Premiumbetrieb (12,02 km)
Obstplantage Hahne Premiumbetrieb (20,83 km)