Pastinaken-Möhren-Rohkost

Eine leckere Rohkost kann man aus Pastinaken, Möhren und Äpfeln zaubern. Die Marinade aus Joghurt und Zitronensaft gibt der Rohkost eine frische Note, die zu vielen Speisen passt.


Blumenkohl-Möhren-Rohkost

Mit einem Hauch Curry abgeschmeckt ist diese Rohkost aus Blumenkohl und Möhren besonders lecker. Wir empfehlen, die Rohkost nicht zu grob zu raspeln.

Tipp: Wem das Gemüse zu bissfest ist, empfehlen wir das Gemüse vorher zu blanchieren.


Lammragout mit Gemüse

Dieses Rezept können auch weniger geübte Hobbyköche und -köchinnen leicht zubereiten. Das zarte Lammfleisch schmeckt köstlich zum leicht süßen Aroma der Möhren. Wir empfehlen dazu frische Salzkartoffeln, angerichtet mit etwas Petersilie für die farblichen Akzente auf dem Teller.


Chinesisches Gemüse mit Hähnchenfleisch

Für die Zubereitung dieses Gerichts eignet sich hervorragend ein Wok oder eine große Pfanne. Möhren, Paprika und Frühlingszwiebeln werden fein geschnitten und nur kurz heiß angebraten, so sind sie noch bissfest und voller Aroma. Zu diesem Gericht reicht man fein aromatischen Basmatireis.

Tipp: Wer es gerne etwas schärfer


Gefüllte Zucchini

Zucchini in der Küche sind ein Tausendsassa – sie lassen sich vielseitig verwenden. Ihr mildes Aroma erlaubt den kreativen Einsatz in der Küche und überrascht die Tischgäste mit immer neuen Variationen. Gefüllte Zucchini mit Schafskäse, vermischt mit dem frischen Aroma von Frühlingszwiebeln und aromatischen Tomaten,


Möhrenpfanne

Die Möhrenpfanne lässt sich schnell und einfach zubereiten. Durch die Möhren schmeckt das Gericht leicht süßlich. Beim Schmoren sind Sie auf der sicheren Seite, wenn mit den  Möhren etwas Flüssigkeit in den Topf geben wird. Zu diesem Gericht passen Salzkartoffeln, Reis oder auch Pasta, wie z.B. Penne oder Rigatoni.


Gemüsegulasch

Dieses Gulasch mit Möhren, Paprika und Schweinefleisch gelingt auch nicht so erfahrenen Köchen und Köchinnen. Als Beilage passen sowohl Salzkartoffeln als Nudeln wie z.B. Spirelli oder Penne. Wer die Paprika noch etwas bissfest haben möchte, gibt sie erst 5-10 Minuten vor Garende zum Gulasch.

Tipp: Statt Weizenschrot kann man die So&


Rosenkohltorte

Diese leckere Rosenkohltorte schmeckt der ganzen Familie. Durch die Kombination von Möhren und Rosenkohl wird der leicht bittere Geschmack des Kohls etwas gemildert. Wir empfehlen, den Rosenkohl nach dem dünsten zu halbieren um ihn gleichmäßiger auf dem Teig verteilen zu können. Dazu harmoniert farblich und geschmacklich ein


Chicorée-Quiche

Chicorée ist ein edles Gemüse und viele mögen gerade seine bittere Note besonders gern. Diese Quiche ist nicht nur geschmacklich ein besonderer Leckerbissen. Durch die farblich attraktive Gestaltung ist diese Quiche ein Hingucker auf dem Tisch. Dazu reicht man z.B. einen Feldsalat mit einer einfachen Essig-Öl-Marinade.

Tipp: Chicor&


Kanadischer Fischsalat

Dieser Salat ist etwas für Fischliebhaber. Der Fisch harmoniert fein mit dem Geschmack von Apfel, Sellerie und Möhren im Salat. Dieser Salat schmeckt hervorragend zu Salz- oder Pellkartoffeln, aber auch Backofen- oder Folienkartoffeln lassen sich dazu kombinieren.

Tipp: Wir empfehlen zunächst nur Apfel, Möhren und 


Schweizer Rüblitorte

Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit dieser wunderbaren Torte. Das feine Mandelaroma und der süße Geschmack nach Möhren und Honig werden Sie überzeugen. Der Biskuitteig lässt sich in einer Küchenmaschine schnell und einfach zubereiten. Sobald die Torte mit Sahne gefüllt ist, kann sie bereits in


Sommersalat mit Erdbeeren und Schafskäse

Dieser raffinierte Salat ist für alle ein Geheimtipp, die das Besondere mögen. Das feinwürzige Aroma des Balsamico, kombiniert mit Pinienkernen und frischen Erdbeeren macht diesen Salat zu einer wahren Gaumenfreude. Bei der Auswahl der Blattsalate kann verwendet werden, was gerade Saison hat. Mit Rucola gibt man dem Salat eine würzige,


Gefüllte Rindfleischröllchen

In diesem Gericht zeigen sich Rouladen mal von einer geschmacklich feineren Seite. Die in die Rouladen gerollten Salbei- und Basilikumblätter sorgen für ein neues Geschmackserlebnis. Dazu wird eine Gemüsesoße gereicht, fein abgeschmeckt mit etwas Weißwein und Knoblauch.

Tipp: Probieren Sie doch einmal grüne Bandnudeln zu


Geschnetzeltes Züricher Art

Für das Rezept Geschnetzeltes Züricher Art wird Schweinefleisch verwendet. Im Original bereitet man Züricher Geschnetzeltes mit Kalbfleisch zu. Beiden gemeinsam ist die Verwendung von frischen Champignons, Sahne und etwas Weißwein für die Soße. In der Schweiz werden dazu Rösti gereicht, es passen aber auch Salzkartoffeln


Grünkernbratlinge

Dieser Klassiker aus der vegetarischen Küche schmeckt besonders gut zu einem Salat und frisch zubereitetem Kräuterquark oder Tzatziki. Bei der Salatauswahl kann frei gewählt werden. In den Sommermonaten harmoniert ein bunter Salat mit Paprika, Gurken, Mais, Tomaten, Möhren und grünem Salat geschmacklich und