Gemüse-Fisch-Auflauf

Einfach, schnell und lecker ist dieser Auflauf. Das Rotbarschfilet kommt auf ein Gemüsebett aus Möhren, Bleichsellerie, Paprika, Tomaten und Mangold. Nach einer Garzeit von etwa 40 Minuten ist dieser köstliche Auflauf fertig. Dazu werden frische Kartoffeln oder Vollkornreis gereicht. Wem das Aroma des Bleichselleries zu intensiv ist, kann das


Gemüse-Gulaschsuppe

Diese herzhafte Gulaschsuppe schmeckt besonders lecker zu einer Scheibe frisch gebackenen Brot oder zu Brötchen. Sie lässt sich gut vorbereiten und kann leicht wieder erwärmt werden. Zu dieser Suppe empfehlen wir eine große Portion grünen Feldsalat, an einer Essig-Öl Marinade.


Grünkohl nach Oldenburger Art

Eine deftige Grünkohlmahlzeit gehört im Oldenburger Land traditionell in die kalte Jahreszeit. Ob im Restaurant, zu Hause oder im Rahmen der vielen „Kohltouren“, von Oktober bis März findet man überall in der Region die Möglichkeit den Kohl zu genießen. Bei der traditionellen Zubereitung wird die „


Kartoffelauflauf

Dieser leckere Kartoffelauflauf ist etwas für die ganze Familie. Harmonisch ist in diesem Beispiel die Mischung aus Lauch und Paprika. Je nach Geschmacksvorlieben kann das Gemüse auch anders kombiniert werden. Wurde der Lauch etwas gröber geschnitten, sollte er in etwas Wasser angedünstet werden. Ideal sind festkochende Kartoffeln fü


Kürbis-Quiche mit Oliven

Ein raffiniertes Rezept für Liebhaber der mediterranen Küche ist diese Kürbis-Quiche mit Oliven. Für dieses Gericht lässt sich jeder Speisekürbis verwenden; besonders intensiv in der Farbe ist der Hokkaido-Kürbis. Zu dieser Quiche passt gut ein Rucola-Tomaten-Salat, angerichtet mit etwas Olivenöl, Balsamico,


Gemüselasagne mit Hackfleisch

Diese Lasagne mit fein aromatischem Gemüse verspricht einen wahren Genuss. Die Zubereitung ist traditionell mit dem schichtweisen Wechsel zwischen Lasagneblättern, Gemüse-Hackfleisch-Mischung, Soße und Käse. Dazu kann man einen grünen Salat reichen.

Tipp: Der Sellerie kann auch z.B. gegen rote Paprika ausgetauscht werden.


Tomatencremesuppe

Mit frischen aromatischen Tomaten ist diese Cremesuppe ein Muss in der mediterranen Küche. Mit etwas frischem Basilikum verfeinert schmeckt die sommerliche Suppe köstlich. Dazu reicht man etwas Ciabatta Brot, evtl. überbacken mit etwas Olivenöl und Knoblauch.

Tipp: Eine festliche Note geben Sie der Tomatencremesuppe, wenn Sie einen


Marinierter Spargel-Salat

Spargel ist immer ein Genuss, doch es muss nicht immer die klassische Variante sein. Auch mariniert als Salat schmeckt das königliche Gemüse super. Sie werden überrascht sein!


Lammragout mit Gemüse

Dieses Rezept können auch weniger geübte Hobbyköche und -köchinnen leicht zubereiten. Das zarte Lammfleisch schmeckt köstlich zum leicht süßen Aroma der Möhren. Wir empfehlen dazu frische Salzkartoffeln, angerichtet mit etwas Petersilie für die farblichen Akzente auf dem Teller.


Sommersalat mit Erdbeeren und Schafskäse

Dieser raffinierte Salat ist für alle ein Geheimtipp, die das Besondere mögen. Das feinwürzige Aroma des Balsamico, kombiniert mit Pinienkernen und frischen Erdbeeren macht diesen Salat zu einer wahren Gaumenfreude. Bei der Auswahl der Blattsalate kann verwendet werden, was gerade Saison hat. Mit Rucola gibt man dem Salat eine würzige,


Zucchinicremesuppe

Bei dieser Cremesuppe sticht die Verwendung frischer Kräuter hervor. Dazu reicht man knusprig, frisches Ciabatta-Brot. Zucchini sind ein dankbares Gemüse für die Sommerküche. Viele Kreationen lassen sich daraus zubereiten. Zum Glück, denn in der Saison fallen oft große Mengen an, die Dank des milden Geschmacks der Zucchini


Pilz-Crostinis

Pilz-Crostinis eignen sich als Beilage zu einer Cremesuppe, als Vorspeise zu einem Salat oder einfach zum Genießen. Die Crostinis sind einfach und schnell zuzubereiten. Die Champignons werden mit Zwiebeln und etwas Knoblauch angedünstet, auf eine Scheibe Baguette oder Chiabatta-Brot gegeben, das dünn mit einer Tomaten-Basilikumpaste


Grünkohlauflauf

Eine köstliche Alternative zum traditionell gekochten Grünkohl ist dieser Grünkohlauflauf. Wenn es einmal schnell gehen soll, lässt sich der Auflauf auch am Vortag vorbereiten. Man fügt alle Zutaten in die Auflaufform, deckt sie gut ab und stellt sie kühl. Am nächsten Tag wird nur noch die Ei-Sahne-Masse über die


Hackbraten mit Grünkern

Eine besondere Gaumenfreude verspricht der Hackbraten mit Grünkern. Fein würzig im Geschmack ist die Kombination von Getreide und Hackfleisch, verfeinert mit Porree, Zwiebeln und einer kleinen Portion Walnüssen. Zum Hackbraten können fein aromatische Kohlrabi oder frische grüne Bohnen mit Salzkartoffeln oder Reis gereicht werden


Überbackene Schweinemedaillons

Zarte Schweinemedaillons, mit Käse überbacken und zartem Gemüse sind ein wahrer Genuss. Auch ungeübte Köche können sich an dieses Rezept wagen, die Zubereitung im Backofen sorgt für ein zartes Ergebnis. Zu diesem Gericht können Salzkartoffeln mit frischem Schnittlauch und ein knackig grüner Blattsalat mit