Birnenschiffchen

Die farbenfrohen Birnenschiffchen eignen sich hervorragend als Vorspeise. Das süße Aroma der Birnen harmoniert gut mit dem feinen Geschmack der Frischkäsecreme und der leicht säuerlichen Note des Salates.

Tipp: Auf einem Buffet sorgen die dekorativen Birnenschiffchen für ein appetittliches Farbenspiel.

 

Impressionen

Zubereitung

Den Frischkäse mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und abschmecken. Eventuell muss noch etwas Milch hinzugegeben werden. Die Birnen waschen, abtrocknen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. An den Birnenvierteln ein etwa 20 Cent große Scheibe unten abschneiden, damit die Schiffchen einen guten Stand bekommen.

Die Birnenviertel sofort mit etwas Zitronensaft bestreichen, da sie sonst braun werden.

Die Tomaten waschen, abtrocknen, in Sechstel schneiden und das Kerngehäuse mit einem Teelöffel oder Schälmesser herauslösen.

Nun jeweils ein Holzspießchen an der oberen und unteren Spitze des Tomatenstücks durchstrechen, so dass Segel entstehen. Die Frischkäsecreme in die Rundung der Birnen spritzen und jeweils ein Tomatensegel hineinspießen.

Einige Salatblätter (z.B. Kopfsalat oder Eisbergsalat) waschen und evtl. etws klein schneiden.

Den Zitronensaft mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und zu einer Marinade verarbeiten und mit dem Salat mischen.

Abschließend den Salat auf Teller verteilen und die Birnenschiffchne darauf setzen, mit ein paar Borretschblüten oder mit Kapuzinerkresse dekorieren.

 

 

 

Zutaten für Portion/en

300 g Frischkäse
Salz, Pfeffer, Paprika
Milch
4 Stück Birnen
1 Stück Zitrone
3 Stück Tomaten
1 Stück Kopfsalat
4 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
4 Stück Borretschblüten
4 Stück Kapuzinerkresse

Downloads