Rote Bete-Apfel-Rohkost

Rote Bete, kombiniert mit Äpfeln, ergibt eine leckere Rohkost. Der leicht erdige Geschmack der Roten Bete wird durch die Äpfel etwas abgemildert. Lässt man die Rohkost vor dem Verzehr über Nacht ziehen, ist das auch für den Geschmack von Vorteil.

Tipp: Farblich ansprechend kommt die intensiv rote Farbe der Rohkost besonders gut zur Geltung, wenn sie auf einem Blatt Eissalat serviert wird.

Impressionen

Zubereitung

Aus Joghurt, Zitronensaft, Salz, Zucker, evtl. Kokosflocken eine Marinade herstellen und abschmecken.

Rote Bete und Äpfel waschen, putzen und in der Küchenmaschine raspeln, in die Marinade geben.

Evtl. Eissalat auf 4 Dessertteller geben und die Rohkost darauf anrichten.

Zutaten für Portion/en

150 g Joghurt
Zitronensaft
Salz, Zucker
1 EL Kokosflocken
400 g Rote Bete
200 g Äpfel
4 Blatt Eissalat

Downloads