Fischfilet auf Champignons

Ein köstlicher Fischauflauf mit feinen Champignons, der sich schnell und einfach zubereiten lässt. Wir empfehlen frische Salzkartoffeln zu diesem Auflauf in etwas Schnittlauch und Butter geschwenkt. Zu dem Fisch und den Kartoffeln reicht man einen grünen Salat der Saison, wie z.B. Endivien- oder Feldsalat.

Tipp: Wir empfehlen zum Salat eine einfaches Essig-Öl Dressing, hergestellt aus 1 Teil Essig, 2 Teilen Öl, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.

Impressionen

Zubereitung

Fisch in große Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

Champignons waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden.

Zucchini und Lauch waschen, putzen und in Scheiben bzw. Ringe schneiden.

Eine Auflaufform ausfetten, mit Salz und Pfeffer leicht ausstreuen, die Zucchini und die Hälfte der Pilze in die Form schichten, wieder mit Salz und Pfeffer würzen, den Fisch darauf verteilen.

Butter in einer Pfanne erhitzen, den Lauch darin andünsten.

Creme fraiche mit dem Lauch verrühren und über dem Fisch verteilen, die restlichen Champignons darauf verteilen.

Butter schmelzen, mit Paniermehl und Dill verrühren und über die Pilze geben.

Bei 200°C ca. 25–30 Min. garen

Zutaten für Portion/en

600 g Kabeljau-, Rotbarsch- oder Steinbeißerfilet
2 EL Zitronensaft
Salz
300 g Champignons
1 Zucchini
100 g Lauch
1 EL Butter
200 g Creme fraiche
1 EL Butter
3 EL Paniermehl
2 EL gehackter Dill

Downloads