Geflügelcremesuppe mit Steckrüben und Curry

Eine feine Einstimmung auf die herbstliche Steckrübensaison ist diese Cremesuppe. Ihren Charakter erhält diese Cremesuppe durch die Kombination von Geflügelfleisch mit Curry. Die eher festliche Note dieser Suppe wird durch die kurz angeschlagene Sahne, die sich in feinen Streifen durch die orange-gelben Suppe verteilt, hervorgehoben.

Tipp: Wer die Cremesuppe etwas sämiger möchte gibt 1-2 Kartoffeln zu den Steckrüben. Die Kartoffeln werden gewürfelt mit den Steckrüben gekocht und anschließend püriert.

Impressionen

Zubereitung

Zwiebel, evtl. Knoblauchzehe schälen, würfeln, in etwas Butter andünsten und mit Curry bestreuen.

Hühnerbrühe zugießen und einmal aufkochen.

Hühnerbrust in die kochende Brühe geben und 20 Min. kochen.

Steckrüben und Möhren waschen, putzen, in Würfel schneiden oder grob raspeln und in die Brühe geben, weitere 20 Min. garen.

Das Fleisch und ein Viertel des Gemüses mit einer Schaumkelle herausnehmen, Fleisch in kleine Würfel schneiden, die Suppe pürieren, Fleisch und Gemüse wieder zugeben.

Suppe mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken, Sahne anschlagen und unter die Suppe ziehen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zutaten für Portion/en

1 Zwiebel
1 evtl. Knoblauchzehe
etwas Butter
1 TL Curry
750 ml Hühnerbrühe
100 g Hühnerbrust
500 g Steckrüben
125 g Möhren
Salz, Pfeffer
etwas Zitronensaft
100 g Sahne
1 Bd. Schnittlauch

Downloads