Kohlrabirohkost

Gerade im Frühjahr schmeckt das zarte Kohlgemüse auch einmal als Rohkost. Eine spritzige Marinade mit Zitronenmelisse und dem Saft einer Zitrone geben der Rohkost eine frische Note. Besonders lecker sind die in einer Pfanne leicht angerösteten Sonnenblumenkerne.

Tipp: Die Marinade erst kurz vor dem Verzehr unter den Kohlrabi heben, da diese bei langen Standzeiten zu viel Wasser ziehen.

Impressionen

Zubereitung

Joghurt, Sahne, Zitronensaft, geh. Zitronenmelisse, evtl. Sanddornsaft, Öl und Zucker oder Honig vermengen. 

Kohlrabi waschen, putzen und in die Marinade raspeln. 

Evtl. geröstete Sonnenblumenkerne unterheben, abschmecken.

Zutaten für Portion/en

150 g Joghurt
3 EL Sahne
3 EL geh. Zitronenmelisse
Saft einer Zitrone
1 TL Sanddornsaft
1 EL Zucker oder Honig
1 EL Öl
600 g Kohlrabi
geröstete Sonnenblumenkerne

Downloads