Niedersachsens Erlebnishöfe

Landwirtschaft erleben, selber aktiv werden oder einfach nur genießen - Landwirtschaftliche Familien in Niedersachsen bieten eine Fülle an interessanten Landerlebnissen für Kinder und Erwachsene, für Touristen und Einheimische.

Partner

Gemüse-Gulaschsuppe

Diese herzhafte Gulaschsuppe schmeckt besonders lecker zu einer Scheibe frisch gebackenen Brot oder zu Brötchen. Sie lässt sich gut vorbereiten und kann leicht wieder erwärmt werden. Zu dieser Suppe empfehlen wir eine große Portion grünen Feldsalat, an einer Essig-Öl Marinade.

Impressionen

Zubereitung

Das Schweinefleisch in kleine Würfel oder feine Streifen schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Im Öl erhitzen und das Fleisch kräftig anbraten. Die Zwiebeln zugeben und kurz mit andünsten.

Brühe und Tomatenmark zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 20 Minuten garen.

Die Möhren, grüne Paprika und Bleichsellerie putzen und waschen. Das Gemüse in feine Scheiben oder Streifen schneiden.

Tomaten waschen und achteln. Wer die Tomatenhaut abziehen möchte, sollte die Tomaten vorher in heißem Wasser brühen.

Das Gemüse und den Weizen zum Fleisch geben und weitere 20 Minuten garen.

Evlt. noch etwas Wasser zugegeben, falls zuviel verkocht ist.

Petersilie und Schnittlauch waschen und zerkleinern. Die Kräuter vor dem Servieren über die Suppe streuen.

Zutaten für Portion/en

200 g Schweinefleisch
3 Zwiebeln
1 evtl. Knoblauchzehe
1 EL Öl
750 ml Brühe
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
100 g Möhren
150 g grüne Paprika
100 g Bleichsellerie
2 Tomaten
30 g geschroteter Weizen
1 Bund Petersilie
evtl. Schnittlauch

Downloads