Deftiger Putenrollbraten

Verwöhnen Sie Ihre Gäste zu besonderen Anlässen mit diesem Rollbraten. Gut kombinieren lässt sich dieser Braten mit feinem Erbsengemüse oder Zuckererbsen und frischen Salzkartoffeln. Es harmonieren aber auch Broccoli oder zartes Lauchgemüse mit Backofenkartoffeln zu diesem Gericht.

Tipp: Falls kein Bräter oder keine feuerfeste Form vorhanden sind, lässt sich der Braten auch in einem Bratschlauch zubereiten.

Downloads

Zubereitung

Kleine Zwiebeln schälen, halbieren und im heißen Fett andünsten und herausnehmen.

Den Putenrollbraten salzen, pfeffern, kurz von allen Seiten anbraten, Zwiebeln und Gewürze zugegeben, mit Brühe ablöschen und in einer feuerfesten Form im vorgeheizten Backofen 40-50 Min. bei 220°C schmoren.
Den Braten zugedeckt warmstellen.

Die Soße pürieren, mit Sahne mischen und abschmecken.

Mit geh. Petersilie bestreuen.

Zum Servieren den Braten aus dem Netz trennen, aufschneiden und mit Petersilie garnieren.

Zutaten für Portion/en

400 g kleine Zwiebeln
1 EL Öl
800 g Putenrollbraten
Salz, Pfeffer
1 Lorbeerblatt
etwas Thymian, Basilikum, Rosmarin, Salbei
250 ml Brühe
100 g Sahne
2 EL geh. Petersilie