Gemüsegulasch

Dieses Gulasch mit Möhren, Paprika und Schweinefleisch gelingt auch nicht so erfahrenen Köchen und Köchinnen. Als Beilage passen sowohl Salzkartoffeln als Nudeln wie z.B. Spirelli oder Penne. Wer die Paprika noch etwas bissfest haben möchte, gibt sie erst 5-10 Minuten vor Garende zum Gulasch.

Tipp: Statt Weizenschrot kann man die Soße auch mit etwas Mehl andicken, das mit etwas Wasser in einer Tasse aufgelöst und in die Soße gerührt wird.

Downloads

Zubereitung

Das Schweinefleisch würfeln.

Zwiebel, evtl. Knoblauchzehe, putzen und würfeln.

Im Öl das Fleisch anbraten, Zwiebel mit andünsten.

Wasser und Tomatenmark zugeben, 25 Min schmoren lassen und mit Salz, Peffer und Gemüsebrühe würzen.

Die Möhren und Paprika putzen, waschen, in Stifte oder Scheiben schneiden.
Tomaten waschen, achteln.

Das Gemüse und den Weizen zu dem Fleisch geben, vermengen und weitere 20-25 Min. schmoren lassen.

Petersilie hacken und vor dem Servieren darüber streuen.

Zutaten für Portion/en

400 g Schweinefleisch
1 Zwiebel
2 EL Öl
125 ml Wasser
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
0,5 TL Gemüsebrühe
300 g Möhren
150 g Paprika
2 Tomaten
20 g grob geschroteter Weizen
3 EL Petersilie