Kräuterfleisch Provence

Thymian, Rosmarin, Knoblauch und weitere Zutaten geben dem Kräuterfleisch ein feines Aroma und den mediterranen Flair. Zum Fleisch passen Salz-, Folien- und Blechkartoffeln genauso wie Pasta, verfeinert mit etwas Olivenöl und einem Hauch Knoblauch oder Basilikum.

Tipp: Ein würziger Rucola-Tomaten-Salat mit Balsamico Dressing und gerösteten Pinienkernen harmoniert zu diesem Gericht und unterstreicht seine mediterrane Note.

Downloads

Zubereitung

Fleisch mit den Gewürzen einreiben.

Knoblauchzehen schälen, zerdrücken. Zwiebel schälen, fein hacken.
Scharfen Senf mit Knoblauch und Zwiebel mischen.

 

Für die Kräuterkruste:

Frische Kräuter (z.B. Petersilie, Minze, Zitronenmelisse, Liebstöckel, Thymian,), die Blättchen Majoran und Rosmarin mit der Senfmasse mischen.

 

Das Roastbeef in den Bräter legen, mit der Kräuterpaste bestreichen, in den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und 30 Min. bei 250°C garen.
Schweinefleisch benötigt eine Garzeit von 60-80 Min.

 

Zutaten für Portion/en

1 kg Roastbeef oder Schweinebraten
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 EL scharfer Senf
3 EL frische Kräuter
3 Blättchen Majoran
2 Blättchen Rosmarin