Gemüselasagne mit Hackfleisch

Diese Lasagne mit fein aromatischem Gemüse verspricht einen wahren Genuss. Die Zubereitung ist traditionell mit dem schichtweisen Wechsel zwischen Lasagneblättern, Gemüse-Hackfleisch-Mischung, Soße und Käse. Dazu kann man einen grünen Salat und ein kühles Glas trockenen Weißwein, z.B. einen Grauburgunder, reichen.

Tipp: Der Sellerie kann auch z.B. gegen rote Paprika ausgetauscht werden.

Tipp: Wer es lieber etwas pikanter mag, kann den Gouda gegen einen würzigeren Käse, wie z.B. Edamer oder Bergkäse tauschen.

Downloads

Zubereitung

Möhren und Sellerie putzen, waschen und fein würfeln.

Porree putzen, waschen und in 1 cm breite Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen, fein würfeln.

Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten.

Gehacktes zugeben, kräftig anbraten und das Gemüse hinzufügen.

Wasser zugeben und 10 Min. dünsten.

Eine kleine Dose Mais abtropfen lassen, zum Gemüse geben und abschmecken.

Saure Sahne, Eier und geh. Petersilie miteinander verquirlen.

Gouda reiben, abwechselnd Lasagneblätter, Gemüse, Käse, Eiermischung, Lasagneblätter, usw. in eine gefettete Aufflaufform schichten, die oberste Schicht sollte Käse sein.

Im vorgeheizten Backofen etwa 35 Min. bei 200°C backen. Die Lasagne 15 Min. im Backofen nachziehen lassen, erst dann anschneiden.

Zutaten für Portion/en

250 g Möhren
200 g Sellerie
300 g Porree
2 Zwiebeln
30 g Butter
300 g Gehacktes
3 -4 EL Wasser
1 kleine Dose Mais
Salz, Pfeffer, Paprika
300 g saure Sahne
3 Eier
3 EL geh. Petersilie
200 g Gouda
250 g Lasagneblätter