Lauch-Gratin

Dieser Lauch-Gratin schmeckt zu jeder Jahreszeit und lässt sich schnell und einfach zubereiten. Mit Parmesan und Emmentaler bekommt das Gratin eine pikante Geschmacksnote. Wer es lieber etwas milder mag, kann  die Käsesorten gegen einen jungen Gouda austauschen. Dazu passen leckere Salzkartoffeln oder Blechkartoffeln, die mit dem Gratin im Backofen garen.

Tipp: Eine tolle Ergänzung zu diesem Auflauf ist ein grüner Blattsalat (z.B. Romana Herzen) mit einer bunten Mischung aus Mais, Paprika, Apfel, Gurke und Möhre in einer Essig-Öl-Marinade.

Impressionen

Zubereitung

Lauch putzen, waschen, in etwas Salzwasser 6 Min. dünsten, in einem Sieb abtropfen lassen und in eine gefettete Auflaufform geben.

Gekochten Schinken in Streifen schneiden und über den Lauch geben.

Emmentaler reiben, mit Creme fraiche verrühren, würzen und über den Lauch verteilen.

Parmesan reiben und über den Gratin streuen.

Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Min. bei 220°C goldbraun überbacken.

 

Zutaten für Portion/en

1 kg Lauch
200 g gekochter Schinken
100 g Emmentaler
200 g Creme fraiche
Muskat, Pfeffer
50 g Parmesan

Downloads