Niedersachsens Erlebnishöfe

Landwirtschaft erleben, selber aktiv werden oder einfach nur genießen - Landwirtschaftliche Familien in Niedersachsen bieten eine Fülle an interessanten Landerlebnissen für Kinder und Erwachsene, für Touristen und Einheimische.

Partner

Frische, regionale Produkte aus Niedersachsen

Zahlreiche Landwirte in Niedersachsen haben sich entschieden, ihre selbst erzeugten Produkte direkt an den Verbraucher zu verkaufen. So findet man inzwischen zahlreiche Hofläden in Niedersachsen, die ihre eigenen Erzeugnisse und Produkte von anderen Direktvermarkter verkaufen. Zu erwerben sind diese regional erzeugten Lebensmittel aber nicht nur direkt auf den Höfen. Man findet diese besonderen Produkte heute auf (Bauern-)Märkten, im Internet, im Einzelhandel und neuerdings auch in Automaten an vielbefahrenen Straßen. Die Website www.service-vom-Hof.de zeigt Ihnen wo diese echt niedersächsischen Produkte verkauft werden.

Eier, Obst, Gemüse und Kartoffeln direkt vom Bauern oder selbstgemachter Ziegenkäse, Damwild und Marmelade – frischer und nachhaltiger geht es nicht. Ob Bauernhof, Imkerei, Teichwirtschaft  -  viele Erzeuger vermarkten ihre Produkte im eigenen Hofladen, in REWE-Märkten ihrer Region oder auf dem Bauern- und Wochenmarkt. Auf einigen Höfen gibt es die Produkte auch zum Selbstpflücken.

Aber wo finden Sie diese Betriebe? Ganz einfach: Schauen Sie in unsere umfangreiche Datenbank! Ob Kartoffeln aus dem Osnabrücker Land, Spargel aus Lüneburg, Milch aus dem Oldenburger Land, Obst aus der Region Hannover oder Rindfleisch aus Ostfriesland – hier werden Sie fündig. Viel Freude beim Einkaufen und Genießen von regionalen Produkten aus Niedersachsen! 

 

Auf die gewohnten Qualitätsstandards müssen Sie beim Einkauf auf dem Hof übrigens nicht verzichten, denn „Direkt“ vertrieben wird professionell. Die Auflagen, die ein Landwirt im Hofladen erfüllen muss, sind nicht geringer als im Supermarkt, beim Bäcker oder beim Fleischer. So gilt auch für Direktvermarkter die Hygieneverordnung. Verarbeitet der Landwirt seine Produkte selbst, braucht er zudem eine professionelle Küche wie jeder Lebensmittelproduzent. Und wie für alle Lebensmittel gilt auch für die vom Direktvermarkter erzeugten Produkte: Verbraucher müssen wissen, was drin ist. Aber genau diese Informationen geben die Erzeuger gerne weiter. Transparenz in Sachen Herkunft und Verarbeitung, das ist Einkaufen auf dem Bauernhof.

Qualität und Frische der landwirtschaftlichen Produkte, das persönliche Vertrauen zu dem Landwirt und das Erlebnis „Bauernhof“ machen den Einkauf direkt vom Erzeuger so sympathisch!

 

Sabine Hoppe, Landwirtschaftskammer Niedersachsen