Lauch-Gratin

Dieser Lauch-Gratin schmeckt zu jeder Jahreszeit und lässt sich schnell und einfach zubereiten. Mit Parmesan und Emmentaler bekommt das Gratin eine pikante Geschmacksnote. Wer es lieber etwas milder mag, kann  die Käsesorten gegen einen jungen Gouda austauschen. Dazu passen leckere Salzkartoffeln oder Blechkartoffeln, die mit dem Gratin


Grünkohlauflauf

Eine köstliche Alternative zum traditionell gekochten Grünkohl ist dieser Grünkohlauflauf. Wenn es einmal schnell gehen soll, lässt sich der Auflauf auch am Vortag vorbereiten. Man fügt alle Zutaten in die Auflaufform, deckt sie gut ab und stellt sie kühl. Am nächsten Tag wird nur noch die Ei-Sahne-Masse über die


Gemüsesuppe mit Grießklößchen

Diese Suppe ist etwas für Gemüseliebhaber. Das Farbenspiel zwischen dem roten, weißen und grünem Gemüse lässt die Suppe besonders appetitlich aussehen und die Grießklößchen geben dem Ganzen eine feine, mild-aromatische Geschmacksnote. Wer den Broccoli lieber bissfest mag, zerkleinert ihn in kleine Röschen


Pastinakensuppe

Dieses cremefarbene Wintergemüse gewinnt in den letzten Jahren an Liebhabern. Die einfache Cremesuppe, verfeinert mit etwas Sahne und Schnittlauchröllchen, ist ein wahrer Genuss. Zu festlichen Anlässen kann dieses Rezept mit der Zugabe von Fischklößchen aus Rotbarsch- oder Zanderfilet raffiniert verfeinert werden. Verarbeiten Sie


Überbackene Schweinemedaillons

Zarte Schweinemedaillons, mit Käse überbacken und zartem Gemüse sind ein wahrer Genuss. Auch ungeübte Köche können sich an dieses Rezept wagen, die Zubereitung im Backofen sorgt für ein zartes Ergebnis. Zu diesem Gericht können Salzkartoffeln mit frischem Schnittlauch und ein knackig grüner Blattsalat mit


Gemüselasagne mit Hackfleisch

Diese Lasagne mit fein aromatischem Gemüse verspricht einen wahren Genuss. Die Zubereitung ist traditionell mit dem schichtweisen Wechsel zwischen Lasagneblättern, Gemüse-Hackfleisch-Mischung, Soße und Käse. Dazu kann man einen grünen Salat reichen.

Tipp: Der Sellerie kann auch z.B. gegen rote Paprika ausgetauscht werden.


Hühnersuppe

In der kalten Jahreszeit schmeckt eine heiße Hühnersuppe aus frischen Zutaten besonders lecker. Zudem wird ihr ein positiver Effekt bei Erkältungskrankheiten nachgesagt.

Tipp: Die Einlagen in der Suppe können ganz nach Belieben und Geschmack variiert werden. Gut schmeckt sie auch mit Erbsen, fein geschnittenen Möhren und


Blumenkohl-Möhren-Rohkost

Mit einem Hauch Curry abgeschmeckt ist diese Rohkost aus Blumenkohl und Möhren besonders lecker. Wir empfehlen, die Rohkost nicht zu grob zu raspeln.

Tipp: Wem das Gemüse zu bissfest ist, empfehlen wir das Gemüse vorher zu blanchieren.


Farmersalat

Interessant schmeckt dieser Farmersalat durch seine bunte Gemüsemischung aus frischen Möhren, Sellerie, Lauch und Mais. Die Zubereitung geht schnell und einfach.


Möhrenpfanne

Die Möhrenpfanne lässt sich schnell und einfach zubereiten. Durch die Möhren schmeckt das Gericht leicht süßlich. Beim Schmoren sind Sie auf der sicheren Seite, wenn mit den  Möhren etwas Flüssigkeit in den Topf geben wird. Zu diesem Gericht passen Salzkartoffeln, Reis oder auch Pasta, wie z.B. Penne oder Rigatoni.


Chicorée-Quiche

Chicorée ist ein edles Gemüse und viele mögen gerade seine bittere Note besonders gern. Diese Quiche ist nicht nur geschmacklich ein besonderer Leckerbissen. Durch die farblich attraktive Gestaltung ist diese Quiche ein Hingucker auf dem Tisch. Dazu reicht man z.B. einen Feldsalat mit einer einfachen Essig-Öl-Marinade.

Tipp: Chicor&


Schweizer Rüblitorte

Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit dieser wunderbaren Torte. Das feine Mandelaroma und der süße Geschmack nach Möhren und Honig werden Sie überzeugen. Der Biskuitteig lässt sich in einer Küchenmaschine schnell und einfach zubereiten. Sobald die Torte mit Sahne gefüllt ist, kann sie bereits in