Aprikosenkonfitüre mit Zitronenmelisse

Fangen Sie den Sommer ein und genießen Sie das aromatisch, fruchtige Aroma reifer Aprikosen kombiniert mit Zitronenmelisse. Besonders geschmackvoll wird die Konfitüre, wenn die Früchte richtig reif sind. Da Aprikosen zu den nachreifenden Früchten zählen, kann man sie noch ein paar Tage liegen lassen, bis ihr Fruchtfleisch schön weich und aromatisch geworden ist.

Tipp: Mit dem Gelierzucker 3:1 lässt sich der Zuckeranteil reduzieren. Sie nehmen auf 1,5 kg Aprikosen 0,5 kg Gelierzucker und erhalten einen noch fruchtigeren Brotaufstrich.

Downloads

Zubereitung

Aprikosen waschen, entsteinen, in Würfel schneiden.

Gelierzucker mit den Aprikosen vermengen und 3-4 Std. durchziehen lassen.

Zitronenmelisse waschen, fein hacken und zu den Aprikosen geben.

Unter Rühren zum Kochen bringen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen, in Gläser füllen, verschließen.

Zutaten für Portion/en

1 kg Aprikosen
1 kg Gelierzucker
1 Bd. Zitronenmelisse