Feinschmecker-Pizza

Schnell und einfach lässt sich diese Pizza zubereiten. Für den Belag empfehlen wir eine Kombination aus Tomaten, Zwiebeln und Champignons, fein abgeschmeckt mit Oregano. Der fein würzige Geschmack der Cervelatwurst sorgt für eine pikante Note.

Tipp: Wer seine eigene Pizza kreieren möchte, teilt den Teig in vier gleich große Stücke, rollt ihn rund aus und kann nun die Minipizzen ganz nach Belieben belegen. Dies kommt nicht nur bei Kindern gut an.

 

 

 

 

 

Impressionen

Zubereitung

Zutaten in eine Rührschüssel geben, mit dem Handrührgerät und den Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten, evtl. das restliche Mehl mit der Hand unterkneten, den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.

Tomatenmark auf den Teig streichen.

Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden.

Cervelatwurst in Scheiben schneiden.

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Champignons waschen, putzen, in Scheiben schneiden und den Belag in der angegebenen Reihenfolge auf den Teig verteilen.

Mit Oregano, Pfeffer, geh. Petersilie und evtl. Öl würzen.

Gerieb. Käse über die Pizza streuen.

30-35 Min. bei 200°C abbacken.

 

 

 

 

 

Zutaten für Portion/en

300 g Mehl, Type 1050
1 P. Backpulver
150 g Quark
6 EL Milch
6 EL Öl
etwas Salz
50 g Tomatenmark
350 g Tomaten
150 -200 g Cervelatwurst
3 Zwiebeln
200 -300 g Champignons
1 TL Oregano
etwas Pfeffer
3 EL geh. Petersilie
1 -3 EL Öl
150 g gerieb. Käse

Downloads